Referenzen
Von: @RA Möller-Meinecke <2002-12-01>

Spezialisiert auf Problemstellungen des Bau- und Planungsrechts sowie des zivilrechtlichen Vertragsrechts.

Besondere Erfahrungen:

  • Beratung von Unternehmen, Grundstückseigentümern und Städten gegenüber belastenden Planungsvorhaben (Straße, Flughafen, Eisenbahn, Windenergie)
  • öffentliches und ziviles Baurecht
  • Wohnungseigentumsrecht
  • Immissionsschutzrecht
  • Arzthaftungsrecht
  • Vergaberecht

Zu den Mandanten zählen

  • Unternehmen des Mittelstands,
  • Städte und Gemeinden,
  • Wohnungseigentumsgesellschaften,
  • Immobilienunternehmen, Bauträger,
  • Projektentwicklungsgesellschaften, Immobilienfonds,
  • Angehörige der freien Berufe (Architekten, Ärzte, Ingenieure)

Referenzen

Gesetzgebung/ Entwurf von Verwaltungsvorschriften
Bundesministerium für Verkehr (Verwaltungsvorschrift Umweltverträglichkeitsprüfung)
 
Baurecht
Stadt Bad Harzburg (Erweiterung PREUSSAG)
Gemeinde Dornum (Flächennutzungsplanung)
Stadt Erfurt (Tiefbauamt ICE-Bahnhof)
Kathan Bauträger GmbH
Stadt Zella-Mehlis (Sanierungsplanung Untere Struth)
Stadt Bad Harzburg (Sanierungsplanung Harlingerode)
Marzik GmbH (Wohnbauprojekt)
 
Abfallrecht
Land Nordrhein Westfalen (Bilgenölentsorgung)
Stadt Bad Harzburg (Deponieplanung, Müllverbrennungsanlage)
Gemeinde Mainhausen (Müllverbrennungsanlage)
Stadt Zella-Mehlis (Müllverbrennungsanlage)
 
Altlasten
Delta Radiatoren GmbH
Dinske & Kreh GbR
 
Immissionsschutz
Bilfinger + Berger (Tiefgarage Schlossplatz Wiesbaden)
Stadt Hanau (Kraftwerk Staudinger)
 
Verkehrsplanung
Eisenbahn-Bundesamt Frankfurt/ Saarbrücken
Stadt Hanau (Flughafenerweiterung)
Main-Kinzig-Kreis (Nachtfluglärm)
 

Autor: Matthias Möller-Meinecke, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Verwaltungsrecht

Die Bildrechte werden in der Online-Version angegeben.For copyright notice look at the online version.

Bildrechte zu den in diese Datei eingebundenen Bild-Dateien:

Hinweise:
1. Die Bilder sind in der Reihenfolge ihres ersten Auftretens (im Quelltext dieser Seite) angeordnet.
2. Beim Anklicken eines der nachfolgenden Bezeichnungen, wird das zugehörige Bild angezeigt.
3, Die Bildrechte-Liste wird normalerweise nicht mitgedruckt,
4. Bildname und Rechteinhaber sind jeweils im Dateinamen des Bildes enthalten.